Beiträge durchsuchen

Category: docker

Docker from the scratch

Warum? Docker bietet über https://hub.docker.com jede Menge “offizielle” Repositorien an. In meinen Blogbeitrag hab ich gezeigt wie man ein bestehendes Image nutzen, oder durch Verändern des Dockerfiles ein eigenes Image erstellen kann. Dieses nutzt aber immer noch das offizielle Alpine Image. Manchmal, seien es IT-Policies oder technische Gründe, will man wirklich von Grund auf (from the scratch) beginnen. Oder es regnet einfach den ganzen Tag so wie heute. Los gehts Hier mal ein simpler Workflow […]

Dokuwiki

Das aus diesen Projekt entstandene github-repo ist jetzt auf dem neuesten Stand bezüglich alpine-linux (V3.5) && dokuwiki-Version (2017-02-19b). https://hub.docker.com/r/migae21/dokuwiki/ ist jetzt ebenfalls auf den letzten Stand.

Docker kurztipp: Data Management

Ab Docker V1.13 gibt es neue Kommandos um nicht genutzte container images volumes und networks einfach zu entfernen. # einen Überblick verschaffen docker system df -v # Löscht alle nicht laufenden Container und nicht genutzte volumes|networks|images docker system prune # oder einzeln docker volume prune docker network prune docker container prune #löscht alle nicht laufenden Container! docker image prune

docker dokuwiki Teil3

Zielsetzung Zusammenführen aller Erkenntnisse der ersten zwei Artikel und Inbetriebname des dokuwiki-service docker dokuwiki Teil1 docker dokuwiki Teil2 Voraussetzung Docker ist eine großartige Möglichkeit in kürzester Zeit virtualisierte Services bereitzustellen. Die Einsatzmöglichkeiten gehen von simplen Webservices bis hin zu komplexen Buildumgebungen. Obwohl die Services schnell “online” gebracht werden können, sollte man aber Backup und Update schon im vorhinein bedenken, aber das gilt letztendlich immer. Ich hab versucht eine bestehende Lösung, für mich zu verbessern die […]

Portainer a WebUi for docker

Portainer starten Am besten startet man den Container mit einen bind mount ins Dateisystem des Hosts. So bleiben die Daten und Statiskien auch nach einen allfälligen reboot erhalten. Der zweite bindmount “-v /var/run/docker.sock:/var/run/docker.sock” ist nur bei Linux(unix) Hosts nötig. docker run -d -p 9000:9000 -v /opt/dockerdir/portainer_data:/data -v /var/run/docker.sock:/var/run/docker.sock –name webui_portainer portainer/portainer Danach muß man beim ersten start ein admin Passwort vergeben, und sich am lokalen Host anmelden. Portainer ind Praxis Linkliste git-repositorium Dokumentation

docker dokuwiki Teil2

Zielsetzung Behebung einiger Schwächen des ursprüngliche Dockerimages, durch anpassen des Dockerfiles: plugin installation|backup md5sum überprüfung des Downloads Automatisiertes Backup optional – Abspeichern des Images in einer eigenen Registry Buildumgebung vorbereiten mig@wz:~$ git clone https://github.com/istepanov/docker-dokuwiki Klone nach ‘docker-dokuwiki’ … remote: Counting objects: 106, done. remote: Total 106 (delta 0), reused 0 (delta 0), pack-reused 106 Empfange Objekte: 100% (106/106), 18.93 KiB | 0 bytes/s, Fertig. Löse Unterschiede auf: 100% (47/47), Fertig. mig@wz:~$ cd docker-dokuwiki/ mig@wz:~/docker-dokuwiki$ ls […]

Docker eine praktische Einführung am Beispiel Dokuwiki

Zielsetzung   Es soll ein mittels docker ein Service ins lokale LAN angeboten werden. Dieses Service soll sich automatisch mit dem Host starten. Eine update bzw backup Strategie soll auch gleich angedacht werden Aktuelle Version auf github Die aktuelle Version (2017-02-19a) von docker-dokuwiki ist hier abrufbar. Die aktuelle Entwicklungsversion (2017-02-19a) von docker-dokuwiki ist ab sofort hier abrufbar. Image auswählen mig@wz:~$ docker search –filter=stars=3 dokuwiki NAME DESCRIPTION STARS OFFICIAL AUTOMATED istepanov/dokuwiki Docker image with dokuwiki and […]

Browse your docker-registry v2

Bei der docker-registry v1 kann man über GET-Requests eine JSON-Auflistung der gepushten Images erhalten http://localhost:5000/v1/search? { “num_results”: 2, “query”: “”, “results”: [ { “description”: “”, “name”: “debtest” }, { “description”: “”, “name”: “deb-db” } ] } Im Gegensatz zur docker-registry v1 ist das auflisten der gespeicherten images bei der docker-registry v2 so nicht möglich docker_registry_cli ist ein kleines Tool für eine v2 registry, welches diese Thematik abdeckt   Anwendung cd docker_registry_cli/ python browser.py localhost:5000 list […]